Produktdefinition & Projektmanagement
Produktdefinition & Projektmanagement

DURCHDACHTE PRODUKTANFORDERUNGEN UND DOKUMENTATION REDUZIERT ITERATIONSSCHLEIFEN

ALLE BEREICHE FÜR DIE PRODUKTDEFINITION ERFASSEN

Produktziele sind ein für die Kunden sicher bedienbares oder mit niedrigen Kosten fertigbares Produkt, geschützte Erfindungen zu liefern bzw. zu umgehen oder die mechanische Belastbarkeit zu erhöhen.

Die zum Startpunkt der Entwicklung vorhandenen Anforderungen werden zu einem Pflichtenheft ausgebaut und bilden die Grundlage zur Konzeptentwicklung. Das Pflichtenheft sollte zu Beginn der Produktentwicklung, also mit dem Start der Konzeptphase, so vollständig wie möglich entwickelt werden. Anforderungen, die hier vergessen oder fehlerhaft formuliert werden, führen in den meisten Fällen zu Änderungen, die in der Regel kostenintensiv und zeitaufwendig sind.

Die Produktanforderungen machen die Kosten

>

Produktdefinition

>

Projektmanagement

>

Risikomanagement

>

Projektdokumentation

>

Zulassungen

Checklisten in 14 Bereichen beschleunigen und sichern den Start ab

Für die Definition der Anforderungen hat sich aufgrund der Vielzahl der zu berücksichtigenden Gebiete die Verwendung von Checklisten als sinnvoll erwiesen. Gleichzeitig dienen derartige Listen zur Erstellung eines Anforderungsprofils direkt als Protokoll, das mit allen Entwicklungspartnern getauscht werden kann. Die Impetus Plastics nutzt ausführlich, speziell auch für Kunststoffbauteile ausgearbeitete Checklisten, die wir kontinuierlich erweitern.

Den richtigen Gang in jeder Projektphase einlegen

Die Impetus Plastics als Umsetzungsdienstleister und technischer Consultant sorgt dafür, dass ihre Kunden bei der Umsetzung ihrer Produktidee wissen, was technologisch überhaupt — wann sinnvoll — möglich und in welchem Zeitrahmen umsetzbar ist. IMPETUS sorgt dafür, dass die Termine sinnvoll gesetzt sowie die Kostenziele richtig gesteckt und erreicht werden. Durch den Einsatz neuester Simulationssoftware und die bestmöglich ausgewählten Prüfverfahren wird gleichzeitig die Qualität des Produkts optimal eingestellt. Zudem nutzen wir für die Risikobeurteilung effizient eine große Bandbreite an Risikobeurteilungsverfahren.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Sie haben noch Fragen oder Wünsche? Bitte zögern Sie nicht, uns anzurufen oder eine E-Mail zu schreiben.

Wir freuen uns Sie näher kennenzulernen – Jederzeit!

info@impetus-engineering.de

T: +49 (0)241 938 310